Mitglieder

Montag ist Probetag. In Kriessern feilen wir wöchentlich an unseren Arragements. Unter den «wachen Ohren» unseres musikalischen Leiters, René Reiter, holen wir zusammen das Beste aus unseren Stimmen raus.

Sopran

Kerstin Kobelt

Von Kindsbeinen an hat die Primarlehrerin und 3fache Mutter mit ihrer Stimme diverse Gesangsformationen mitgeprägt... vom Collegium vocale, vivace - a cappella quartett, zum Nostalgietheater Balgach, bis zu Gastauftritten im Frauenchor Altstätten, der Rheintalischen Singgemeinschaft und nicht zuletzt als Chorleiterin des Evang. Kirchenchores Marbach – sie liebt das kreative Schaffen mit der menschlichen Stimme. Was sie dabei fasziniert: Einzigartigkeit der Stimmen, Intensität & Flüchtigkeit von Klang, Rhythmen und Klangteppiche, welche jede Körperzelle in positive Schwingung zu versetzen schaffen. Möge dieses Glück auch auf die Zuhörer rüberschwappen!

Janine Niklaus

aus Wittenbach

Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben. Bereits als Kind habe im Kinderchor «Stromboli» mitgewirkt. Auf die Ausbildung an der Kantonsschule (mit Hauptfach Musik) folgte das Studium an der PHSG. Unterdessen arbeitet ich an der Sekundarschule Romanshorn als Klassenlehrerin und Fachlehrerin von verschiedenen Musikklassen. Durch das Nostalgietheater kam ich zu «euphonic». Zusätzlich zu unserem Ensemble singe ich im «Chor über dem Bodensee».

Nicola Sieber

Das Singen habe ich schon immer geliebt und ich stand schon mit dem Frauenchor Altstätten und im Nostalgietheater Balgach auf der Bühne. Bei «euphonic» mitzuwirken begeistert mich besonders, da wir alles neu aufbauen, anspruchsvolle Lieder haben und so motiviert sind, dass so richtig tolle Musik entsteht. Für mich ein berauschendes, fantastisches Erlebnis!

Franziska Zimmerli

Musik begleitet mich mein halbes Leben. Ich habe schon in meiner Kindheit, in einem Jungendchor gesungen. Nach meiner ersten Ausbildung zur Kleinkinderzieherin, habe ich das Gesangstudium absolviert. Neben regelmässigen Konzerten in Kirchen und Liederabenden, durfte ich auch in verschiedenen Operettenproduktionen und Musicals die Hauptrollen spielen. Ich hatte das Glück, drei Mal in meiner Heimat im Nostalgietheater Balgach, mit zu wirken. Aus dem letzten Musical «Nach em Räge schint Sunne» ist ein weiterer Traum in Erfüllung gegangen, nämlich die Entstehung eines Vokalensembles «euphonic» bestehend aus einigen Sänger vom Nostalgietheater und neuen Sängern. Ich geniesse es, zusammen mit dem Ensemble ,dass Publikum zu bereichern und weiterhin dem Rheintal treu zu bleiben.

Tenor

David Eugster

Präsident ;-)

Er gehört zu den Gründern von «euphonic». Er wurde wie sein Bruder Michi in einer musikalischen Familie gross und lebt in Oberegg (AI). Heute ist Singen seine grösste Leidenschaft. Er spielte Hauptrollen in verschiedenen Musical-Projekten der Region. David bildet seine Tenor-Stimme bei Melissa Kehl „House of Voice“. In seiner Freizeit spielt er Gitarre, ist zusammen mit seiner Frau aktiver Hobby-Tanzlehrer und hält sich fit vor allem mit Tennis und auf seinem Mountain-Bike.

Reto Germann

aus Gossau

Ich singe einfach gerne, egal ob unter der Dusche, in der Bratwurst-Rockhupen-Band INNOCENT, an Hochzeiten, während der Arbeit oder bei «euphonic». «euphonic» ist meine neuste Herausforderung. Es macht Freude die gesanglich anspruchsvollen Arrangements zusammen mit dieser glatten Truppe zum Leben zu erwecken.

Bruno Imlig

«Music was my first love…» Musik und Gesang begleitet mich schon von klein auf und tut mir einfach gut, in jeder Lebenslage! Wenn ich nicht gerade am Singen, Summen, Pfeiffen, Querflöte oder Gitarre spielen bin, arbeite ich oder verbringe ich Zeit mit Familie und Freunden. Mein Motto: Life is Good!

Alt

Alyssa Eugster

mit 22 Jahren das Nesthäkchen der Truppe

Seit März 2017 singe ich bei «euphonic» mit. Schon als kleines Mädchen habe ich leidenschaftlich gerne mit meiner älteren Schwester und meinem Vater David auf der Gitarre gespielt und viel gesungen. Mein Vater hat mich eingeladen zu einer Schnupperprobe und seit diesem Zeitpunkt bin ich begeistert und überglücklich, die Altistinnen in unserem vocal ensemble zu unterstützen.

Renate Schawalder

Unsere Stylistin

Meine Leidenschaft für das Singen trage ich schon seit Kindesjahren in mir . Sang in verschiedenen Chören und auch im Nostalgietheater-Balgach als Schauspielerin in allen Produktionen. Seit sechs Jahren besuche ich die Gesangsschule HOV in Widnau, und lerne meine Stimme als Instrument kennen. «euphonic» bedeutet Wohlklang! Mir bedeutet es viel in diesem Ensemble dabei zu sein! Singen beflügelt die Seele und macht mich glücklich.

Erika Schoeb

Meine Mutter hat mein Singen geprägt. Mit ihr habe ich schon früh verschiedene Stilrichtungen gesungen. Später habe ich elf Jahre im Familienchor Kriessern mitgewirkt. Das Mitwirken beim Nostalgietheater Balgach hat mir dann die Tür geöffnet für «euphonic».

Bass

Wolfgang Braendle

... für mich neuartig und speziell. Die Proben sind Meditation. Konzentriert auf das Wesentliche, René, Mitsänger, Noten, Texte, Songs. Sich selbst unter möglichst guter Kontrolle halten und gleichzeitig viel Freude und Begeisterung spüren. Ein Genuss für Körper, Geist und Seele. Ich singe sehr gerne mit euch. Danke!

Michael Eugster

Dä Michi vo Arosa

Schon immer war es ein Wunsch von mir, in einer kleinen Gruppe von begeisternden Sängern mit zu machen und vielseitigen Gesang zu pflegen. Mit «euphonic» erlebe ich eine neue musikalische Herausforderung und unter der hervorragenden Leitung unseres Dirigenten René gelingt es uns die Zuhörer zu begeistern. Das ist für mich die Motivation.

Daniel Lendenmann

Webmaster

Singen, Motorrad fahren Tauchen und Segeln sind meine Passion. Zusammen mit «euphonic» als Team zu trainieren, dabei Spass und Freude haben, «eifach schö!!» Zusammen auf der Bühne die Töne erklingen lassen und dazu als Bass mit den tiefen Tönen das Fundament zu bilden. Viel Vergnügen beim Zuhören.

René Reiter

Musikalischer Leiter

Ich bin Pianist und Chorleiter, Arrangeur und Komponist aus Freude und Überzeugung. Schöne und ausdrucksvolle Musik zu machen ist meine Leidenschaft und mein Vergnügen. Die menschliche Stimme ist an Ausdruckskraft nicht zu übertreffen und mit Gleichgesinnten diese Möglichkeiten im Gesang auszuloten ist meine Motivation in «euphonic» mitzusingen und zu leiten.